Das Problem mit mehreren Netzwerkverbindungen & Network Bridging

Viele Laptops und einige Desktop-Computer verfügen sowohl über kabelgebundene als auch über drahtlose Netzwerkadapter oder -karten. Mit diesen beiden Karten können Sie gleichzeitig drahtgebundene und drahtlose Verbindungen zum Campus-Netzwerk herstellen.

Während diese gleichzeitige Verbindung (auch bekannt als „Network Bridging“) in einigen Heimnetzwerken nützlich sein kann, verursacht sie Probleme im Campusnetz.

Sie können jeweils nur eine Netzwerkverbindung verwenden. Ethernet-Buchsen auf dem Campus sind so eingerichtet, dass sie feststellen adapter ethernet 2 ist deaktiviert und sie sich automatisch abschalten, sobald sie eine Netzwerküberbrückung erkennen. Wenn Sie Ihren Computer an eine andere Buchse anschließen, wird auch diese deaktiviert.

Hinweis: Einige Computer und Netzwerkadapter verwenden möglicherweise andere Netzwerkmanagementsoftware als die integrierten Anwendungen, die in einem Betriebssystem enthalten sind (insbesondere unter Windows). Wenn Sie feststellen, dass dies der Fall ist, wird der unten beschriebene Prozess ähnlich sein, aber die Schritte können nicht genau zutreffen. Lesen Sie die Hilfedokumentation zu Ihrer Netzwerkmanagement-Software oder wenden Sie sich an das IT-Hilfecenter, wenn Sie Hilfe benötigen.

Schritt 1: Trennen oder Deaktivieren zusätzlicher Netzwerkverbindungen

Das Problem mit mehreren Netzwerkverbindungen & Network Bridging

Bitte verwenden Sie nicht mehr als eine Netzwerkverbindung gleichzeitig.
Trennen von zusätzlichen Verbindungen (temporär)

Um Ihre kabelgebundene Ethernet-Verbindung zu trennen, ziehen Sie das Ethernet-Kabel aus der Buchse.
Um die drahtlose Verbindung zu trennen:

Windows 7

Klicken Sie in der Windows-Taskleiste (unten, rechts) mit der rechten Maustaste auf das Verbindungssymbol und wählen Sie Trennen vom [Verbindungsnamen].

Windows Vista

Klicken Sie in der Windows-Taskleiste (unten, rechts) mit der rechten Maustaste auf das Verbindungssymbol und wählen Sie Trennen vom [Verbindungsnamen].

Windows XP

Klicken Sie in der Windows-Taskleiste (unten, rechts) mit der rechten Maustaste auf das Symbol Wireless Network Connection und wählen Sie Disable.

Mac OS 10.x

Klicken Sie in der Menüleiste (oben, rechts) mit der rechten Maustaste auf das WLAN-Symbol und wählen Sie AirPort ausschalten.

Nicht verwendete Verbindungen vollständig deaktivieren

Dadurch wird verhindert, dass Ihr Betriebssystem die deaktivierte Verbindung verwendet, bis Sie sie wieder aktivieren. Um Ihre Verbindung zu aktivieren, kehren Sie den unten beschriebenen Prozess um. Lesen Sie die Hilfedokumentation Ihres Betriebssystems, wenn Sie Hilfe benötigen.
Windows 7

Gehen Sie zu Start > Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerk und Freigabecenter.
Klicken Sie in der linken Spalte auf Adaptereinstellungen ändern.
Es öffnet sich ein neuer Bildschirm mit einer Liste der Netzwerkverbindungen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Local Area Connection oder Wireless Connection und wählen Sie Disable.

Windows Vista

Gehen Sie zu Start > Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerk und Freigabecenter.
Klicken Sie in der linken Spalte auf Netzwerkverbindungen verwalten.
Es öffnet sich ein neues Fenster. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Local Area Connection oder Wireless Connection und wählen Sie Disable.

Windows XP

Gehen Sie zu Start > Systemsteuerung > Netzwerkverbindungen.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Local Area Connection oder Wireless Network Connection und wählen Sie Disable.

Mac OS 10.x

Gehen Sie im Apple-Menü zu Systemeinstellungen…..
Klicken Sie unter Internet & Wireless auf Netzwerk.
Wenn die Sperre in der linken unteren Ecke des Netzwerkfensters geschlossen ist, klicken Sie darauf, damit Sie Änderungen an den Netzwerkeinstellungen vornehmen können (klicken Sie nicht auf die Sperre, wenn sie bereits „geöffnet“ ist), und geben Sie dann Ihr Systempasswort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
Wählen Sie aus den Optionen rechts die Verbindung aus, die Sie deaktivieren möchten:
Ethernet und wählen Sie im Dropdown-Menü Configure IPv4 die Option Off.
Wireless: und klicken Sie auf AirPort ausschalten (rechts).

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass die Netzwerküberbrückung deaktiviert ist.

  • Wenn Ihr Laptop mehr als einen Netzwerkadapter oder eine Karte hat, müssen Sie möglicherweise die Netzwerkbrückenbildung, auch bekannt als Internetverbindungsfreigabe, deaktivieren. Suchen Sie Ihr Betriebssystem und befolgen Sie die folgenden Anweisungen.
    Windows 7
  • Gehen Sie zu Start > Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerk und Freigabecenter.
    Klicken Sie in der linken Spalte auf Adaptereinstellungen ändern.
    Es öffnet sich ein neuer Bildschirm mit einer Liste der Netzwerkverbindungen. Wenn eine Netzwerkbrücke unter den Verbindungen aufgeführt ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen, um sie zu entfernen.
  • Windows Vista
  • Gehen Sie zu Start > Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerk und Freigabecenter.
    Klicken Sie in der linken Spalte auf Netzwerkverbindungen verwalten.
    Es öffnet sich ein neues Fenster. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Local Area Connection und stellen Sie sicher, dass Bridge Connections NOT s ist.

So löschen Sie eine unerwünschte leere Seite in Microsoft Word

Es gibt also eine leere Seite entweder in der Mitte oder am Ende Ihres Word-Dokuments, die nicht gelöscht zu werden scheint. Dies ist ein sehr häufiges und oft frustrierendes Ereignis, mit dem viele Benutzer konfrontiert sind, wenn sie Inhalte in Microsoft Word erstellen. Sicher, Sie können wählen, ob Sie nur ausgewählte Seiten drucken möchten, aber das löst das Problem nicht gerade.

Nachfolgend finden Sie einige mögliche Lösungen, die Ihnen helfen, wie seite entfernen word ganz einfach geht und wie Sie Ihre unerwünschte leere Seite in Word löschen.

Basislösungen zum Entfernen einer unerwünschten Seite in Word

Hier ist der grundlegendste Ansatz: Gehen Sie zu Ihrer unerwünschten leeren Seite in Ihrem Word-Dokument, klicken Sie so nah wie möglich an den unteren Rand der Seite und drücken Sie Ihre Backspace-Taste, bis die Seite entfernt wird.
Wenn das fehlschlägt, versuchen Sie es damit: Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf die Registerkarte „Ansicht“ und wählen Sie im Abschnitt „Anzeigen“ das Navigationsfenster aus (überprüfen). Klicken Sie nun auf Seiten und wählen Sie die Miniaturansicht der leeren Seite im linken Bereich aus. Drücken Sie Ihre Entf-Taste, bis sie entfernt wird.

So löschen Sie eine unerwünschte leere Seite in Microsoft Word

  • Basislösungen zum Entfernen einer unerwünschten Seite in Word
    Wenn das auch nicht funktioniert, überprüfen Sie Ihre Abschnitte: Klicken Sie auf die Registerkarte „Layout“ in der Multifunktionsleiste und klicken Sie auf die Schaltfläche Margins, und wählen Sie Custom Margins….. Klicken Sie von hier aus auf die Registerkarte Layout.
  • Stellen Sie im Dropdown-Menü neben Abschnittsanfang sicher, dass „Neue Seite“ ausgewählt ist.
  • Klicken Sie auf OK.
  • Im Dropdown-Menü neben Abschnitt
    Immer noch kein Glück gehabt? Versuchen Sie, die Schaltfläche Absatz einzuschalten, um zu sehen, wo sich alle Zeilenumbrüche in Ihrem Word-Dokument befinden. Hier ist die Vorgehensweise: Klicken Sie oben in der Multifunktionsleiste einfach auf die Schaltfläche ¶ oder verwenden Sie eine Tastenkombination: Strg + Umschalt + 8
    Versuchen Sie, die Schaltfläche Absatz einzuschalten, um zu sehen, wo sich alle Zeilenumbrüche in Ihrem Word-Dokument befinden.
    Wenn sich Ihre leere Seite in der Mitte des Dokuments befindet, kann dies auf einen manuellen Seitenumbruch zurückzuführen sein. Wenn die Absatzmarkierungen aktiviert sind, können Sie den Seitenumbruch sehen. Wählen Sie es aus und löschen Sie es. Es sollte weg sein.

Wenn nichts davon funktioniert, schau dir deine Abschnittsbrüche an.

Die Abschnittsumbrüche Nächste Seite, Ungerade Seite und Gerade Seite können eine neue Seite in Word erstellen. Wenn Ihre leere Seite am Ende Ihres Dokuments auftritt und Sie dort einen Abschnittsumbruch haben, können Sie Ihren Cursor direkt vor den Abschnittsumbruch stellen und zum Löschen auf Löschen klicken. Das sollte die leere Seite entfernen.

(Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Abschnittsumbrüche zu sehen, gehen Sie zur Registerkarte Ansicht der Multifunktionsleiste und wechseln Sie in den Entwurfsmodus. Auf diese Weise haben Sie ein klares Bild davon, wo sich die Seitenumbrüche befinden, da sie durch lange, gepunktete Linien dargestellt werden.)

Wichtiger Hinweis: Wenn ein Abschnittswechsel eine leere Seite in der Mitte eines Dokuments verursacht, kann das Entfernen des Abschnittsumbruchs zu Formatierungsproblemen führen. Wenn Sie beabsichtigt haben, dass der Inhalt, der auf diesen Punkt folgt, eine andere Formatierung hat, dann behalten Sie den Abschnittswechsel bei. Sie wollen den Abschnittswechsel nicht löschen, da dies dazu führen würde, dass die Seiten vor dem Abschnittswechsel die Formatierung der Seiten nach dem Abschnittswechsel übernehmen würden. Sie können den Abschnittswechsel jedoch in einen kontinuierlichen Abschnittswechsel ändern, wodurch die Formatierungsänderungen ohne Einfügen einer leeren Seite erhalten bleiben.

So ändern Sie die Abschnittsumbrüche in einen kontinuierlichen Abschnittswechsel:

Positionieren Sie den Cursor nach dem Abschnittswechsel, den Sie ändern möchten.
Gehen Sie zur Registerkarte Layout in der Multifunktionsleiste.
Klicken Sie auf den Launcher des Dialogfelds Page Setup.
Klicken Sie auf der Registerkarte Layout im Dialogfeld Seiteneinrichtung auf die Dropdown-Liste Abschnittsstart und wählen Sie Kontinuierlich.

Das sollte Ihre leere Seite entfernen, ohne die Formatierung zu beeinträchtigen.

Hoffentlich haben Ihnen einige der obigen Schritte geholfen, diese unerwünschte Seite in Ihrem Word-Dokument zu entfernen. Jetzt kannst du dich auf viel wichtigere Aufgaben konzentrieren!